News & Wissenswertes

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren monatlichen Newslettern erfahren Sie alle wichtigen Änderungen und Neuerungen im Steuerrecht, und sind somit immer auf dem aktuellsten Stand, um Ihre Steuervorteile optimal nutzen zu können.

Neues bei uns

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter April 2024

* Beteiligungsidentische Personengesellschaften: Buchwert-Übertragungen sind doch begünstigt

* Influencer: Keine Betriebsausgaben für bürgerliche Kleidung und Accessoires

* Pauschbeträge für Sachentnahmen 2024

* Das Zuwendungsempfängerregister ist online

* Aktualisierte Bescheinigungen für die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung

* Darlehen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz: Teilerlass ist Arbeitslohn

* Tilgung eines geerbten Darlehens mittels "Wohn-Riester" wohl zulässig

* Pauschalierung der Einkommensteuer bei VIP-Logen

* Investitionsabzugsbetrag: Wie ist die Gewinngrenze zu ermitteln?

* Wachstumschancengesetz: Wird der Bundesrat zustimmen?

* Ordnungsmäßigkeit eines elektronischen Fahrtenbuchs

Newsletter März 2024

* Private Veräußerungsgeschäfte: Vier Urteile im Zusammenhang mit Erbfällen und Selbstnutzung

* Bonuszahlungen der gesetzlichen Krankenkassen: 150 EUR bleiben weiterhin "steuerfrei"

* Doppelte Haushaltsführung: Mietzahlungen für Zweitwohnung durch den anderen Ehegatten dennoch abzugsfähig

* Jahresabschluss: Anhebung der Schwellenwerte für die Bestimmung der Größenklassen

* Meldepflicht digitaler Plattformbetreiber: Meldefrist bis 31.3.2024 verlängert

* Vorfälligkeitsentschädigung als Werbungskosten: Diese Spielregeln sind einzuhalten!

* Kinderbetreuungskosten getrennter Eltern: Nun ist das Bundesverfassungsgericht gefragt

* Überlassung von Fahrradzubehör kann steuerfrei sein

 

Newsletter Februar 2024

* Personengesellschaften mit Grundbesitz: Unsicherheiten bei der Grunderwerbsteuer sind beseitigt.

* Grundfreibetrag, Unterhaltshöchstbetrag und Kinderfreibetrag sollen erhöht werden

* Ab 2024 profitieren mehr Steuerpflichtige von der Arbeitnehmer-Sparzulage

* Grundsteuerbewertung: Neue Vorschriften erneut verfassungswidrig?

* Offenlegung der Jahresabschlüsse 2022: Keine Ordnungsgeldverfahren vor dem 02.04.2024

* Neue Umzugskostenpauschalen ab 01.03.2024

* Sonderabschreibungen für Mietwohnungsneubau: Neuregelungen erstmals in der Steuererklärung 2023

* Schulgeld: Beitrag an Schulförderverein kann zum Sonderausgabenabzug berechtigen

* Die Bundesregierung muss sparen: Neue Einkommensgrenzen beim Elterngeld

* Verbesserungen bei der Mitarbeiterkapitalbeteiligung

 

Newsletter Januar 2024

* Neue Rechengrößen in der Sozialversicherung für 2024

* Liebhaberei: Keine Steuerersparnis durch die Vermietung von Luxusimmobilien

* Wachstumschancengesetz vorerst gestoppt: Vermittlungsausschuss angerufen

* Umsatzsteuerentlastung für die Gastronomie wird nicht verlängert

* Neue Auslandsreisepauschalen für 2024

* Pauschale Betriebsausgaben: Verwaltung darf die Regeln weitgehend frei ausgestalten

* Keine Nachlassverbindlichkeiten: Anfallende Steuern bei rückwirkender Betriebsaufgabe durch Erben

* Steuerliche Erleichterungen wegen Sturmflut in Schleswig-Holstein

* Zuwendungsnießbrauch zugunsten minderjähriger Kinder muss kein Gestaltungsmissbrauch sein

* Keine außergewöhnlichen Belastungen: Kosten für Privatschulbesuch eines hochbegabten Kindes

Newsletter Dezember 2023

* Wichtige Grundsätze zur Aufbewahrung und Vernichtung von Geschäftsunterlagen

* Freie Unterkunft und Verpflegung: Voraussichtliche Sachbezugswerte für 2024

* Wie müssen Arbeitnehmer Gewinnanteile aus typisch stillen Beteiligungen versteuern?

* Verluste in der Anlaufphase: In diesen Fällen sind sie anzuerkennen

* Außergewöhnliche Belastungen: Unterbringung in einer Pflegewohngemeinschaft

* Broschüre: Elternzeit und Beurlaubung/ Teilzeitbeschäftigung aus familiären Gründen

* Berücksichtigung früherer Erwerbe bei der Schenkungsteuer: Festgestellter Grundstückswert ist bindend

* EU-Taxameter und Wegstreckenzähler: Bis Ende 2025 ist eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung nicht verpflichtend

Sonderausgabe zum Jahresende 2023

* Weihnachtsfeier 2023: Auch an die steuerlichen "Spielregeln" denken

* Mindestlohn und Minijob: Ab 2024 sind erhöhte Werte zu beachten

* Grundfreibetrag, Unterhaltshöchstbetrag & Co. steigen zum 1.1.2024

* Verlagerung von Ausgaben im privaten Bereich

* Änderungsbedarf bei Verträgen überprüfen

* Freistellungsaufträge und Rürup-Verträge

* Maßnahmen zum Jahreswechsel 2023/2024

* Steueraspekte bei Mietimmobilien

* Gewerbetreibende und Freiberufler: Überlegungen zur Gewinnverschiebung

* Umsatzsteuer: Hinweise für Kleinunternehmer

* Jahresabschlüsse für 2022 bis Ende 2023 zur Offenlegung an das Unternehmensregister übermitteln

* GbR-Neuregelungen ab 2024 beachten

* Verbilligte Vermietung an Angehörige: 66 %-Grenze im Auge behalten

Newsletter November 2023

* Erbschaft- und Schenkungsteuer: Antrag auf Optionsverschonung ist mit hohem Risiko verbunden

* Mindestlohn: GmbH-Geschäftsführer haften nicht persönlich

* Digitale Rentenübersicht ist online

* Mindeststeuergesetz: Regierungsentwurf liegt vor

* Einkunftserzielungsabsicht beim Erwerb zahlreicher unbebauter Grundstücke

* Familienheim: Erbschaftsteuerbefreiung trotz Einzug erst nach Ablauf der Sechsmonatsfrist

* Betriebsausgaben: Abgrenzung zwischen Bewirtungskosten und Aufmerksamkeiten

* Verdeckte Gewinnausschüttung wegen Privatnutzung des Pkw trotz Nutzungsverbot?

* Künstlersozialabgabe: Abgabesatz bleibt im Jahr 2024 bei 5,0 %

Newsletter Oktober 2023

* Wachstumschancengesetz: Regierungsentwurf liegt vor

* Häusliches Arbeitszimmer und Homeoffice-Pauschale seit 2023: Bundesfinanzministerium veröffentlicht Anwendungsschreiben

* EU-Standards zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

* Dienstreise: Keine pauschalen Kilometersätze für Fahrten mit dem Fahrrad

* Umsatzsteuer: FAQ zu Photovoltaikanlagen

* Broschüre mit Steuertipps für Existenzgründer

Newsletter September 2023

* Steuerbefreiung für kleine Photovoltaikanlagen: Anwendungsschreiben des Bundesfinanzministeriums

* Online-Pokergewinn kann steuerpflichtig sein

* Steuerfahndung erhält Daten von Online-Vermietungsportal

* Erstattungszinsen zur Gewerbesteuer als Betriebseinnahmen

* Haushaltsnahe Dienstleistungen: Steuerermäßigung auch für Mieter

* Wachstumschancengesetz in der Pipeline

* Doppelte Haushaltsführung: Bundesfinanzhof muss über den Abzug von Stellplatzkosten entscheiden

* Pkw-Unfall im Ausland: Ende der Kfz-Steuerpflicht bei Nichtbenutzung

* Finanzkonten-Informationsaustauschgesetz: Finale Staatenaustauschliste 2023 liegt vor

Newsletter August 2023

* Werbungskosten: Umzugskosten wegen Einrichtung eines Homeoffice

* Neue Beitragssätze in der Pflegeversicherung ab 01.07.2023

* Kleine Photovoltaikanlagen: Erwerbstätigkeit muss dem Finanzamt nicht mehr angezeigt werden

* Modernisierung des Personengesellschaftsrechts: GbR-Neuregelungen gelten ab 2024

* Abzinsung eines ratierlich gezahlten Kaufpreises: Zinsen sind Einkünfte aus Kapitalvermögen

* Ermäßigte Besteuerung von Abfindungen nur bei Zusammenballung der Einkünfte

* Kein Abzug finaler ausländischer Betriebsstättenverluste

Newsletter Juli 2023

* Haushaltsnahe Dienstleistungen: Hausnotrufsystem ohne Sofort-Hilfe nicht begünstigt

* Vorsteuervergünstigungsverfahren: Anträge bis 30.09.2023 stellen

* Reform des Arbeitszeitgesetzes: Elektronische Zeiterfassung für Beschäftigte in der Pipeline

* DSGVO: Darf das Finanzamt Unterlagen mit personenbezogenen Daten anfordern?

* Kein Minijob und Hauptjob beim gleichen Arbeitgeber

* Steuerliche Grenzwerte: Unterscheidung zwischen Brutto- und Nettowert

* Corona-Hilfen sind nicht ermäßigt zu besteuern

* Erbfallkostenpauschale auch für Nacherben

* Keine Werbungskosten bei unangemessenen Feiern

* Homepage: Keine Nutzungsdauer von einem Jahr

Newsletter Juni 2023

* Veräußerung der Haushälfte nach Ehescheidung mitunter zu versteuern

* Schriftsteller, Künstler und Co.: Erhöhte Betriebsausgabenpauschale

* Keine Verrechnung vororganschaftlicher Verluste im Organkreis

* Pflegeversicherung: Neue Beitragssätze ab 01.07.2023 in der Pipeline

* "Untreuer Gesellschafter": Einkünftezurechnung bei unrechtmäßigem Betriebsausgabenanzug

* Ertragsteuerliche Behandlung von Genussrechtskapital

* Betriebsaufspaltung: Geänderte Rechtsprechung zur personellen Verflechtung greift erst ab 2024

* Keine Werbungskosten: Umschulungskosten nach Erwerbstätigkeit ohne Berufsausbildung

* Broschüre "Vereine & Steuern" neu aufgelegt

Sonderausgabe: Arbeitszimmer und Homeoffice-Pauschale

Der Abzug wurde mit Wirkung ab 2023 durch das Jahressteuergesetz 2022 neu geregelt und zumindest teilweise vereinfacht. Hier finden Sie alle Neuerungen und Erleichterungen für die künftige Absetzbarkeit des häuslichen Arbeitszimmers bzw. der Homeoffice-Pauschale.

Newsletter Mai 2023

* Antrag auf Energiepreispauschale endlich auch für Studierende und Fachschüler möglich

* Energiepreispauschale für Rentner ist nicht in der Steuererklärung 2022 einzutragen

* Zuwendungsnießbrauch zugunsten minderjähriger Kinder kann Gestaltungsmissbrauch sein

* Finanzkonten-Informationsaustauschgesetz: Voraussichtliche Staatenaustauschliste für 2023

* Pensionszusagen: Keine Rückstellung bei schädlichen Vorbehalten

* Rückstellung für Mitarbeiterboni auch ohne Rechtsanspruch möglich

* Umsatzsteuer: Merkblatt für Unternehmer in der Bauwirtschaft

* Umsatzsteuerliche Organschaft: Neues zur finanziellen Eingliederung

* Handelsregister: Geschäftsführer müssen die Einsehbarkeit ihrer Daten hinnehmen

* Broschüre: Steuertipps für Menschen mit Renten- und Pensionseinkünften

Newsletter April 2023

* Arbeitgeber kauft das Handy des Arbeitnehmers für 1 EUR > Privatnutzung ist dennoch steuerfrei

* Doppelte Haushaltsführung: Bei einem Hauptwohnsitz im Ausland ist eine Kostenbeteiligung nachzuweisen

* Behindertengerechter Gartenumbau ist keine außergewöhnliche Belastung

* Anteilsrotation unter Wert ist steuerlich nicht anzuerkennen

* Kryptowährungen: Veräußerungsgewinne sind steuerpflichtig

* Steuerfreie Aufmerksamkeiten an Angehörige des Arbeitnehmers nur noch bei Haushaltszugehörigkeit

* Besteuerung von Prämien aus der Treibhausgasminderungs-Quote

* Finales Schreiben der Finanzverwaltung zum neuen Nullsteuersatz bei Photovoltaikanlagen

Newsletter März 2023

* Steuererleichterungen für Alleinerziehende

* Privates Veräußerungsgeschäft: vorherige teilweise Vermietung ist schädlich

* Mieterabfindungen: BFH beschränkt den Anwendungsbereich der anschaffungsnahen Herstellungskosten

* Erhöhung Grunderwerbsteuer in Hamburg und Sachsen

* Betriebsaufgabegewinn: Keine Einbeziehung eines anteiligen Kaufpreises für einen Garten

* Soli in 2020 und 2021 noch nicht verfassungswidrig

* Keine Steuerschuld für überhöhten Umsatzsteuerausweis an Endverbraucher

* Unentgeltliche Wertabgabe i. Z. mit Nullsteuersatz bei Photovoltaikanlagen

* Mutterschaftzuschuss aufgrund Tarifvertrag nicht steuerfrei

* Pauschbeträge für berufliche Auslandsreisen ab 2023 veröffentlicht

Newsletter Februar 2023

* Energiepreispauschale für Studierende und Fachschüler i. H. v. 200 EUR auf Antrag

* Zur Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten Grundstücken

* Kein Abzug von Mitgliedsbeiträgen bei Vereinen zur Förderung der Freizeitgestaltung

* Steuerliche Behandlung eines inkongruenten Vorabgewinnausschüttungsbeschlusses

* Neue Anforderungen beim Abzug von Bewirtungsaufwendungen

* Zum Abzugsverbot von Schuldzinsen bei Überentnahmen gehören auch Avalprovisionen

* Energetische Gebäudesanierung: Gasheizungen werden ab 2023 steuerlich nicht mehr gefördert

* Aufteilung des Gesamtkaufpreise bei Mietimmobilien nach der ImmoWertV möglich

* Neue Größenklassen als Anhaltspunkt für die Häufigkeit einer Betriebsprüfung

* Erleichterter Zugang zum Kurzarbeitergeld bis 30.06.2023 verlängert

Newsletter Januar 2023

* Jahressteuergesetz 2022

* Zur Umsatzsteuerpflicht bei eBay-Verkäufen

* Bezahlte Kennzeichenwerbung ist (oft) Arbeitslohn

* Neue Rechengrößen in der Sozialversicherung

* Inflationsausgleichsgesetz

* Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsplatz: Abzug von Taxikosten nur in Höhe der Entfernungspauschale

* Hinweise zur Abschaffung der bilanzsteuerlichen Abzinsung von Verbindlichkeiten

Unsere Bandbreite an Leistungen

Full-Service rund um Ihre Steuern

Berge

Steuerberatung


Ob im privaten oder betriebswirtschaftlich Bereich - wir sorgen dafür, dass Ihre Steuererklärung niet und nagelfest ist.

Verlassen Sie sich auf eine einwandfreie Betreuung in den Bereichen Existenzgründung, Nachfolgeregelung, Firmenübergaben und Schenkungen - selbstverständlich unter Berücksichtigung von Freibeträgen, Umsatz- und Einkommensteuer, Ertragsteuer und weiteren steuerlichen Hürden!

 

Fluss

Finanz- & Lohnbuchhaltung


Wir regeln Ihr externes und internes Rechnungswesen. Auch Ihre firmeninterne Finanz- und Lohnbuchhaltung ist bei uns in guten Händen. Gerne werten wir außerdem Ihre betriebswirtschaftlichen Wertströme aus und kümmern uns um Ihre Anlagenbuchhaltung, Gehaltsabrechnungen, Erfassen der Buchungsbelege, Rechnungen, Verträge und Kassenbücher sowie um Ihre Meldungen zur Umsatzsteuer, Lohnsteuer und Sozialversicherung.

 

Ladenbau

Jahresabschlüsse & Steuererklärungen

Die Erledigung Ihres Jahresabschlusses nach Handels- und Steuerrecht, Ihrer Einnahmenüberschussrechnungen (EÜR) sowie Ihrer Bilanzen (Sonder- und Ergänzungsbilanzen) ist bei uns garantiert.

Unsere Jahresabschlüsse sind klar und übersichtlich aufgestellt. So entsteht ein getreues Bild der Vermögens- und Ertragslage Ihres Unternehmens. 

Ebenso unterstützen wir Sie gerne bei der Erstellung Ihrer jährlichen Einkommensteuererklärung und besprechen mit Ihnen alle wichtigen Themen, die zur Reduzierung Ihres Steuersatzes beitragen.

 

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail! Füllen Sie gerne auch gerne unser Online-Kontaktformular aus und geben Sie uns kurz die wichtigsten Informationen zu Ihrem Anliegen. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Ihre optimale Website-Nutzung

Diese Website verwendet Cookies und bindet externe Medien ein. Mit dem Klick auf „✓ Alles akzeptieren“ entscheiden Sie sich für eine optimale Web-Erfahrung und willigen ein, dass Ihnen externe Inhalte angezeigt werden können. Auf „Einstellungen“ erfahren Sie mehr darüber und können persönliche Präferenzen festlegen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Detailinformationen zu Cookies & externer Mediennutzung

Externe Medien sind z.B. Videos oder iFrames von anderen Plattformen, die auf dieser Website eingebunden werden. Bei den Cookies handelt es sich um anonymisierte Informationen über Ihren Besuch dieser Website, die die Nutzung für Sie angenehmer machen.

Damit die Website optimal funktioniert, müssen Sie Ihre aktive Zustimmung für die Verwendung dieser Cookies geben. Sie können hier Ihre persönlichen Einstellungen selbst festlegen.

Noch Fragen? Erfahren Sie mehr über Ihre Rechte als Nutzer in der Datenschutzerklärung und Impressum!

Ihre Cookie Einstellungen wurden gespeichert.